BaltschiederTal - Klettersteige

Das einsame Baltschiedertal, das noch einsamere Bietschtal bieten Natur pur, Wallis in seinen besten Facetten. Diese beiden Tage bieten Klettersteiggenuss in Vollendung. Die Touren sind rassig, unglaublich schön, eindrücklich. Etwas Klettersteigerfahrung und eine gute Ausdauer sind wichtig.
Die prächtige Wiwanni-Hütte bietet Gastfreundschaft auf höchster Ebene, die Aussicht ins Rhonetal ist gewaltig.

Sa. 9 Uhr Treffpunkt Bahnhof Visp, Fahrt nach Ausserberg und über die alte Wasserleitung (Suone) ins Baltschiedertal zum Einstieg des Klettersteigs, ca. 2.30 Std. Der Baltschiedersteig ist rassig, aber bestens abgesichert, Schwierigkeit oft K4, kurze Stellen K5. Das Schöne an der Tour: oben ist die Hütte, ca. 4 Std.
So.  Zuerst prächtig abwärts, 2 Std, dann rassig zur den "Nasenlöchern", 1Std. und weiter zur Bietschi-Schlucht, 1 Std. Hier erleben wir einen dynamischen Steig der Extra-Klasse: Seilbahnen, Leitern und ...
Wer etwas Abenteuer mag, ist hier richtig, ca. 2.30 Std.
Rückfahrt nach Visp, Heimreise ab ca. 16 Uhr

Anforderungen: technisch mittel, Kondition mittel+

Daten:
Sa 13.06. - So.14.06.15
Sa 20.06. - So 21.06.15
Sa 12.09. - So 13.09.15
Sa 26.09. - So 27.09.15, Organisation / Anmeldung: Beat Burgener

Für Gruppen ab 5-6 Personen Datum nach Wunsch möglich.

Preis:  pro Person nur CHF 295.- / mind. 6 Teiln.
            Family-friendly-Preis: bei 3 Pers. Erwachsene CHF 250.-
            Kinder /Jugendliche ( 12-18 Jahre) CHF 200.-

Leistungen: BF, grosszügiges Welcome-Hütten-Apéro,1xHP, Tourentee
                  Service plus: auf Wunsch inkl. Klettersteigausrüstung
                  (Helm, Klettergurt, Klettersteigset)
                  Nicht inbegriffen: Transporte
                 

Tagestour

dscn0039.jpg
dscn0024.jpg
dscn0038.jpg
dscn0032.jpg